Der Wahl-Experte

Ihr Ansprechpartner
für die Vorbereitung und Durchführung von Wahlen

Der Wahlexperte
des Verlagshaus Stadthagen

Wir stehen Ihnen mit unserem Wissen und unserer langjährigen Erfahrung bezüglich der Wahlen in der Bundesrepublik Deutschland zur Seite.

Sie wurden mit der Vorbereitung und Durchführung einer Wahl betraut?
Sie haben Fragen zu benötigten Unterlagen, Verordnungen oder vorgeschrieben Abläufen?

Unser Wahl-Experte Volker Schütze steht Ihnen mit seinem Team als Berater gern zur Verfügung.

Sie erreichen unseren Wahl-Experten® werktags telefonisch unter
05721/96 99 207, per E-Mail an mail@wahl-experte.de oder direkt im Chat
(s. untere Erklärung).

So funktioniert der Wahl-Experte

Stellen Sie Ihre Fragen und bekommen Sie umgehend Antwort!

Schritt

1

Öffnen Sie das Chat-Fenster
auf der rechten Seite.

Schritt

2

Richten Sie Ihre Fragen an den Wahl-Experten.

Schritt

3

Erhalten Sie fundierte Antworten
vom Wahl-Experten.

Die nächsten Wahlen

26.05.2019

Europawahl

bundesweit

26.05.2019

Kommunalwahlen

diverse Bundesländer

01.09.2019

Landtagswahlen

in Brandenburg und Sachsen

IMPRESSUM

Angaben gemäß § 5 TMG:

Verlagshaus Stadthagen GmbH & Co. KG
Falkenweg 3 | 31712 Niedernwöhren
Tel.: +49 (0)5721 - 820 44 16 | Fax: +49 (0)5721 - 820 44 17
E-Mail: info@verlagshaus-stadthagen.de
Amtsgericht Stadthagen | HRA 200529

Persönlich haftende Gesellschafterin: Verlagshaus Stadthagen Verwaltungs-GmbH
Amtsgericht Stadthagen | HRB 201455
Vertretungsberechtigte Geschäftsführerin: Frau Bianca Schütze

Inhaltlich verantwortlich gemäß § 5 TMG: Verlagshaus Stadthagen GmbH & Co. KG
Falkenweg 3 | 31712 Niedernwöhren
Tel.: +49 (0)5721 - 820 44 16 | Fax: +49 (0)5721 - 820 44 17
E-Mail: info@verlagshaus-stadthagen.de

Haftungshinweis:
Trotz sorgfältiger inhaltlicher Kontrolle übernehmen wir keine Haftung für die Inhalte externer Links. Für den Inhalt der verlinkten Seiten sind ausschließlich deren Betreiber verantwortlich. Insbesondere für Schäden, die aus der Nutzung oder Nichtnutzung solcherart dargebotener Informationen entstehen, haftet allein der Anbieter der Seite, auf welche verwiesen wurde, nicht derjenige, der über Links auf die jeweilige Veröffentlichung lediglich verweist.

Haftungsausschluss:
Für inhaltliche Fehler, insbesondere bei Produktbeschreibungen, technische Daten und Preisen, wird keinerlei Haftung übernommen. Irrtümer vorbehalten.

DATENSCHUTZHINWEISE

des Verlagshaus Stadthagen GmbH & Co. KG

Inhalt:

  • 1. Name und Kontaktdaten der verantwortlichen Stelle
  • 2. Erhebung und Speicherung personenbezogener Daten; Art, Zweck und Verwendung
  • 3. Weitergabe von Daten an Dritte
  • 4. Ihre Rechte als betroffene Person
  • 5. Ihr Recht auf Widerspruch
  • 6. Datenverarbeitung über unsere Website


1. Name und Kontaktdaten der verantwortlichen Stelle

Diese Datenschutzhinweise gelten für:

Falkenweg 3 | 31712 Niedernwöhren
Tel.: +49 (0)5721 - 820 44 16 | Fax: +49 (0)5721 - 820 44 17
E-Mail: info@verlagshaus-stadthagen.de
Amtsgericht Stadthagen | HRA 200529

Persönlich haftende Gesellschafterin: Verlagshaus Stadthagen Verwaltungs-GmbH
Amtsgericht Stadthagen | HRB 201455
Vertretungsberechtigte Geschäftsführerin: Frau Bianca Schütze

Inhaltlich verantwortlich gemäß § 5 TMG: Verlagshaus Stadthagen GmbH & Co. KG
Falkenweg 3 | 31712 Niedernwöhren
Tel.: +49 (0)5721 - 820 44 16 | Fax: +49 (0)5721 - 820 44 17
E-Mail: info@verlagshaus-stadthagen.de


2. Erhebung und Speicherung personenbezogener Daten; Art, Zweck und Verwendung

Wenn Sie uns beauftragen, werden folgende Informationen erhoben:

  • Anrede, Titel, Vorname, Nachname
  • Anschrift
  • E-Mail-Adresse
  • Telefonnummer
  • ggf. Faxnummer

Außerdem werden alle Informationen erhoben, die für die Erfüllung des Vertrages mit Ihnen notwendig sind.

Die Erhebung der personenbezogenen Daten erfolgt,

  • um Sie als Kunden identifizieren zu können;
  • um Sie angemessen beraten zu können;
  • um unsere vertraglichen Pflichten Ihnen gegenüber erfüllen zu können;
  • um unseren gesetzlichen Verpflichtungen nachkommen zu können;
  • zur Korrespondenz mit Ihnen;
  • zur Rechnungsstellung bzw. ggf. im Rahmen des Mahnwesens;
  • zu Zwecken der zulässigen Direktwerbung;
  • zur Geltendmachung etwaiger Ansprüche gegen Sie.

Die Verarbeitung der personenbezogenen Daten erfolgt anlässlich Ihrer Anfrage bei uns und ist zu den genannten Zwecken für die Bearbeitung Ihres Auftrags und für die Erfüllung von Verpflichtungen aus dem zugrundeliegenden Vertrag erforderlich (Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. b DSGVO).

Die erhobenen personenbezogenen Daten werden bis zum Ablauf der gesetzlichen Aufbewahrungspflicht gespeichert und danach gelöscht. Dies gilt ausnahmsweise nicht, wenn wir aufgrund von steuer- oder handelsrechtlichen Aufbewahrungspflichten (gemäß HGB, StGB oder AO) zu einer längeren Speicherung verpflichtet sind oder wenn Sie in eine darüber hinausgehende Speicherung eingewilligt haben (Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. c DSGVO).


3. Weitergabe von Daten an Dritte

Eine Übermittlung Ihrer personenbezogenen Daten an Dritte findet grundsätzlich nicht statt. Ausnahmen hiervon gelten nur, soweit dies für die Abwicklung von Vertragsverhältnissen mit Ihnen erforderlich ist. Hierzu zählt insbesondere die Weitergabe an von uns beauftragte Dienstleister (sog. Auftragsverarbeiter) oder sonstige Dritte, deren Tätigkeit für die Vertragsdurchführung erforderlich ist (z.B. Versandunternehmen oder Banken). Die weitergegebenen Daten dürfen von den Dritten ausschließlich zu den genannten Zwecken verwendet werden (Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DSGVO).


4. Ihre Rechte als betroffene Person

Ihnen als von der Datenverarbeitung gemäß Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DSGVO betroffenen Person stehen verschiedene Rechte zu:

  • Widerrufsrecht (gemäß Art. 21 DSGVO): Von Ihnen erteilte Einwilligungen können Sie jederzeit uns gegenüber widerrufen. Die Datenverarbeitung, die auf der widerrufenen Einwilligung beruht, darf dann für die Zukunft nicht mehr fortgeführt werden.
  • Auskunftsrecht: Sie können Auskunft über Ihre von uns verarbeiteten personenbezogenen Daten verlangen. Dies gilt insbesondere für die Zwecke der Datenverarbeitungen, die Kategorien der personenbezogenen Daten, ggf. die Kategorien von Empfängern, die Speicherdauer, ggf. die Herkunft Ihrer Daten sowie ggf. für das Bestehen einer automatisierten Entscheidungsfindung einschließlich Profiling und ggf. aussagekräftigen Informationen zu deren Details.
  • Berichtigungsrecht: Sie können die Berichtigung unrichtiger oder die Vervollständigung Ihrer bei uns gespeicherten personenbezogenen Daten verlangen.
  • Löschungsrecht: Sie können die Löschung Ihrer bei uns gespeicherten personenbezogenen Daten verlangen, soweit deren Verarbeitung nicht zur Ausübung des Rechts auf freie Meinungsäußerung und Information, zur Erfüllung einer rechtlichen Verpflichtung, aus Gründen des öffentlichen Interesses oder zur Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen erforderlich ist.
  • Recht auf Einschränkung der Verarbeitung: Sie können die Einschränkung der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten verlangen, soweit die Richtigkeit der Daten von Ihnen bestritten wird, die Verarbeitung unrechtmäßig ist, Sie aber deren Löschung ablehnen. Außerdem steht Ihnen dieses Recht zu, wenn wir die Daten nicht mehr benötigen, Sie diese jedoch zur Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen benötigen. Darüber hinaus haben Sie dieses Recht, wenn Sie Widerspruch gegen die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten eingelegt haben;
  • Recht auf Datenübertragbarkeit: Sie können verlangen, dass wir Ihnen Ihre personenbezogenen Daten, die Sie uns bereitgestellt haben, in einem strukturierten, gängigen und maschinenlesebaren Format übermitteln. Alternativ können Sie die direkte Übermittlung der von Ihnen uns bereitgestellten personenbezogenen Daten an einen anderen Verantwortlichen verlangen, soweit dies möglich ist.
  • Beschwerderecht: Sie können sich bei der für uns zuständigen Aufsichtsbehörde beschweren, z.B. wenn Sie der Ansicht sind, dass wir Ihre personenbezogenen Daten in unrechtmäßiger Weise verarbeiten. Die für uns zuständige Behörde ist: Die Landesbeauftragte für den Datenschutz Niedersachsen, Prinzenstraße 5, 30159 Hannover


5. Ihr Recht auf Widerspruch

Sofern wir Ihre personenbezogenen Daten auf Basis eines berechtigten Interesses verarbeiten, haben Sie das Recht, Widerspruch gegen diese Verarbeitung einzulegen. Möchten Sie von Ihrem Widerspruchsrecht Gebrauch machen, genügt eine Mitteilung in Textform. Sie können uns also gerne anschreiben, ein Fax schicken oder sich per E-Mail an uns wenden. Unsere Kontaktdaten finden Sie unter Punkt 1. dieser Datenschutzhinweise.


6. Datenverarbeitung online

Auch über unsere Internetseite unter www.verlagshaus-stadthagen.de erfolgt die Verarbeitung bestimmter personenbezogener Daten, u.a. der IP-Adresse der Website-Besucher. Unsere Website verwendet Cookies. Die Verwendung von Cookies ermöglicht es uns, unser Angebot auf die Bedürfnisse unserer Kunden abzustimmen. Die Speicherung der Cookies kann jedoch in den Browsereinstellungen deaktiviert werden.

Wir erheben und speichern automatisch in sogenannten Server Log Files Informationen, die Ihr Browser an uns übermittelt.

Dies sind:

  • Browsertyp/ -version
  • verwendetes Betriebssystem
  • Referrer-URL (die zuvor besuchte Seite)
  • Hostname des zugreifenden Rechners (IP-Adresse)
  • Uhrzeit der Serveranfrage

Diese Daten können wir nicht bestimmten Personen zuordnen. Eine Zusammenführung dieser Daten mit anderen Datenquellen wird nicht vorgenommen, die Daten werden zudem nach einer statistischen Auswertung gelöscht. Die Rechtsgrundlage für die Datenverarbeitung basiert auf Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DSGVO.